12.06.2018 - Unwettereinsatz

Am 12.06. wurde die Feuerwehr St. Katharein / Laming zu einem Unwettereinsatz um 18:15 Uhr alarmiert,

am Einsatzort (Ortsteil Rastal) angekommen wurde eine Mure und eine Verklausung eines Wasserdurchlasses festgestellt. 

Eingesetzt waren TLF-A 2000 und LKW-A mit 9 Mann, Straßenverwaltung und Wirtschaftshof der Gemeinde.

Einsatzende und Einsatzbereitschaft wurde um 20:30 Uhr wiederhergestellt.

 

 

 

 

 

 

01.05.2018 - schwerer Verkehrsunfall L111 Stegg

Schwerer Verkehrsunfall auf der L 111 in Stegg, Stadtgemeinde Kapfenberg 

Am 01.Mai 2018 um 13.11 Uhr wurden die Feuerwehren Kapfenberg Arndorf und St. Katharein zu einem schweren Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert.

Aus ungeklärter Ursache kam es zu einem Zusammenstoß dreier PKWs und einem Motorrad, wobei sich ein PKW überschlug und am Dach zum Liegen kam.

Beim Eintreffen der Feuerwehren waren bereits alle Fahrzeuginsassen aus den PKWs befreit. Nach der Erstversorgung durch den Notarzt und den Rettungskräften wurden fünf Personen darunter 2 Kinder in die Krankenhäuser Hochsteiermark eingeliefert.

Eingesetzt:        

TLFA, LFBA, LKW und MTFA Kapfenberg Arndorf mit 18 Mann

TLFA, LKWA, MTFA St. Katharein mit 17 Mann

Notarzt und Rotes Kreuz mit 4 Fahrzeugen

Exekutive mit 2 Fahrzeugen

Abschleppunternehmen

 

 

 

Fotos: FF St. Katharein

 

14.12.2017 - Verkehrsunfall

Am 14.12.2017 kam ein Fahrzeuglenker auf der L111 aus unbekannten Gründen von der Fahrbahn ab und rutschte in eine Wasserrinne.

Die Alarmierung erfolgte um 17:22 Uhr. 

 

Einsatzende: 19:00 Uhr

Eingesetzt: TLF-A, LKW-A, MTF-A mit 13 Mann

weiters: SRF Bruck, Polizei und Abschleppunternehmen

 

 

 

10.11.2017 - Verkehrsunfall

Am 10.11.2017 kam ein Fahrzeuglenker auf der L111 höhe Motocrossbahn aus unbekannten Gründen von der Fahrbahn ab und überschlug sich.

Die Alarmierung erfolgte um 21:17 Uhr. Am Fahrzeug entstand ein Totalschaden.

 

Alarmierung: 21:17 Uhr

 

Einsatzende: 23:30 Uhr

 

Eingesetzt: TLF-A, LKW-A, MTF-A mit 17 Mann

 

weiters: Rettungsdienst, Notarzt, Polizei und Abschleppunternehmen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

24.08.2017 - Menschenrettung nach Forstunfall

Die FF St.Katharein wurde am Donnerstag, dem 24.08.2017,
zu einer Menschenrettung nach einem Forstunfall im
extrem steilen und unwegsamen Gelände alarmiert.

Nach dem Aufbau eines Seilgeländers wurde der Verletzte
vom Notarzt erstversorgt und anschliesend die aufwendige
Rettung von der Unfallstelle zur Forststrasse durch Bergrettung
und Feuerwehr durchgeführt.

Alarmierung: 12:36 Uhr

Einsatzende: 16:55 Uhr

Eingesetzt:
LKW mit 6 Mann
Bergrettung
Rotes Kreuz
Notarzt
Alpinpolizei