Verhalten im Notfall:

1. Ruhe bewahren.

2. Sich und andere in Sicherheit bringen.

3. Notruf absetzen.

WAS ist passiert? WO? WIE VIELE Verletzte gibt es? WER ruft an? WARTEN auf Rückfragen!

4. Löschversuche unternehmen, aber sich dabei nicht selbst in Gefahr bringen.

5. Erste Hilfe leisten.

 

Notrufnummern:
Feuerwehr 122
Rettung 144
Polizei 133
Euronotruf 112
Bergrettung 140
Vergiftungszentrale 01/4064343-0