31.12.2016 - Verkehrsunfall L111

Verkehrsunfall auf der L111

 

Am Samstagvormittag kam es auf der L111 im Bereich Unterort, Gemeinde Tragöß - St. Katharein zu einem Unfall.

 

Aus noch ungeklärter Ursache kam ein PKW mit einer Insasse von der Straße ab und überschlug sich.

 

Alarmierung: 09:36 Uhr

Einsatzende: 11:20 Uhr

 

 

Eingesetzt: TLFA, LKWA, MTFA St. Katharein mit 12 Mann

 

SRF Bruck

Rettungsdienst, Exekutive und Abschleppunternehmen

 

 

 

 

 

 

20.11.2016 - Einsatzreiches Wochenende der Feuerwehr St. Katharein

Am Samstag, den 19.11.2016 wurde die FF St. Katharein um 12.37 Uhr zu einem Kaminbrand in Untertal alarmiert. Da das Betreten des Wohnhauses nur mit schwerem Atemschutz möglich war wurde die Feuerwehr Arndorf nachalarmiert. 

Um 18.00 Uhr war der Einsatz beendet.

Eingesetzt:  FF Katharein mit 2 Fahrzeugen und 14 Mann, sowie FF Arndorf mit 2 Fahrzeugen und 12 Mann. Weiters Exekutive, Rotes Kreuz und Rauchfangkehrer.

 

 

 

Während die Einsatzbereitschaft hergestellt wurde, heulte zum zweiten Mal die Sirene. 

Einsatzgrund war ein Verkehrsunfall mit 2 PKWs, ausgelöst durch umgestürzte Bäume über die Landesstraße.

Eingesetzt: FF Katharein mit 3 Fahrzeugen und 16 Mann, sowie Exekutive.

Um 19.50 Uhr war dieser Einsatz beendet.

 

 

Am Sonntag, den 20.11.2016 alarmierte der Rauchfangkehrer die Feuerwehr St. Katharein zu einem Zwischendeckenbrand, ausgelöst durch den Kaminbrand am Vortag. Durch die starke Rauchentwicklung und die schwierigen Löscharbeiten wurden Atemschutztrupps von den Wehren Tragöß und Arndorf, sowie ASF Böhler nachalarmiert.

Durch den Einsatz von 6 Atemschutztrupps konnte um 11.35 Uhr Brand aus gegeben werden und die Feuerwehren Tragöß und Arndorf einrücken. Die Brandwache wurde von der FF St. Katharein gestellt.

Eingesetzt: FF St. Katharein mit 3 Fahrzeugen und 21 Mann, FF Arndorf mit 2 Fahrzeugen und 14 Mann, FF Tragöß mit 4 Fahrzeugen und 26 Mann, ASF Böhler mit 3 Mann, sowie Exekutive und Rotes Kreuz.

Um 16.25 Uhr war der Einsatz für die FF St. Katharein beendet.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

17.09.2016 - Verkehrsunfall L111

Schwerer Verkehrsunfall auf der L111

Am Samstagnachmittag kam es auf der L111 im Bereich Untertal, Gemeinde Tragöß - St. Katharein zu einem schweren Unfall.

Aus noch ungeklärter Ursache krachte ein PKW mit 5 Insassen in ein Brückengeländer, dieses bohrte sich durch den PKW. Durch den Aufprall wurden zwei Personen aus dem Auto geschleudert.

Nach der Versorgung durch den Notarzt wurde ein Verletzter mit dem Rettungshubschrauber Christophorus 12 ins LKH Graz geflogen, die weiteren Verletzten in die Krankenhäuser nach Bruck und Leoben gebracht.

 

Alarmierung: 17.03 Uhr

Einsatzende: 19.15 Uhr

 

Eingesetzt: TLFA, LKWA, MTFA St. Katharein mit 16 Mann

SRF Bruck

Notarzt, praktischer Arzt

Rotes Kreuz, Rettungshubschrauber C12

 

Exekutive, Abschleppunternehmen