25.05.2021 – Verkehrsunfall

Verkehrsunfall in Tragöß-St. Katharein

Am Dienstag, dem 25. Mai 2021 wurden um 11.37 Uhr die Feuerwehren St. Katharein und Bruck an der Mur als Schadstoffstützpunkt mit dem GSF zu einem Verkehrsunfall auf der L 111 in Niederdorf, Gemeinde Tragöß-St. Katharein alarmiert.

Ein Sattelzug kam aus ungeklärten Umständen von der Fahrbahn ab und kippte um.

Nach dem Absichern der Unfallstelle und der Versorgung des Fahrers wurde sofort mit dem Auffangen und Binden des austretenden Dieseltreibstoffes begonnen.

Der Fahrer wurde zur Kontrolle in das LKH Hochsteiermark, Standort Bruck an der Mur eingeliefert.

Durch die aufwendige Bergung der Sattelzugmaschine und des Sattelaufliegers kam es immer wieder zu längeren Sperren der L111.

Der Einsatz konnte nach 9 Stunden beendet werden.

Eingesetzt:

TLFA, LKWA, MTFA St. Katharein

GSF Bruck an der Mur

Rotes Kreuz

Exekutive

Chemiealarmdienst der Steiermärkischen Landesregierung

09.12.2020 – Verkehrsunfall

Die FF St. Katharein wurde am 09.12.2020 um 15:19 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der L111 alarmiert.

Eingesetzt war die FF St.Katharein mit TLFA und Seilwinde sowie mit 8 Mann.

Einsatzende 16:00 Uhr

01.03.2020 – Brandeinsatz

Wohnungsbrand in einem Mehrparteienhaus

Alarmierung 20:35 Uhr
Brandaus 23:00 Uhr
Einsatzende 01:15 Uhr
folgend Brandwache bis in der Früh & laufende Kontrollen am 02.März

Eingesetzt waren:
FF Katharein mit 3 Fahrzeugen,
FF Tragöß mit 4 Fahrzeugen,
FF Arndorf mit 2 Fahrzeugen
BTF Böhler mit Atemschutzfahrzeug
mit insgesamt 61 Mann

Weiteres eingesetzt:
Exekutive, Notarzt, Rettungsdienst, Brandursachenermittler und Energieversorger

Bericht Kleine Zeitung

Presseaussendungen LPD Steiermark

10.12.2020 – Verkehrsunfal

Die FF St. Katharein wurde am 10.12.2020 um 06:55 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der L111 alarmiert.

Eingesetzt war die FF St.Katharein mit TLFA und LKWA mit 5 Mann sowie das SRF Bruck / Mur mit 3 Mann.

Einsatzende 08:55 Uhr

28.07.2020 – Unwettereinsatz

Die FF St. Katharein wurde am 28.07.2020 um 22:05 Uhr zu einem Unwettereinsatz alarmiert. (Freimachen der Straßen auf Grund von umgestürzten Bäumen)

Alarmierung: 22:05 Uhr

Eingesetzt: TLFA und 5 Mann

Einsatzende 23:30 Uhr

01.02.2020 – Verkehrsunfall

Die FF St. Katharein wurde am 01.02.2020 um 02:07 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der L111 alarmiert.

Eingesetzt waren die FF St.Katharein mit TLFA, LKWA und MTF mit 15 Mann.

Weiters war die FF Bruck mit einem Einsatzfahrzeug sowie Notarzt, Rotes Kreuz und Polizei vor Ort.

Einsatzende 04:30 Uhr